Unser Service für Privatverkäufer

Recht: Kameraüberwachung in Mietanlagen

Recht: Kameraüberwachung in Mietanlagen

Wenn ein Immobilieneigentümer Überwachungskameras im Eingangsbereich installiert hat, die eintreffende und das Haus verlassende Mieter ganz oder teilweise aufnehmen, dann können ihn die Betroffenen zum Abbau der Anlage zwingen. Selbst eine Attrappe muss nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS gegebenenfalls entfernt werden. (Amtsgericht Detmold, Aktenzeichen 7 C 429/17)

Der Fall: Ein Vermieter hatte mehrere Kameras auf seinem Grundstück aufgebaut. Die Begründung: Er habe ein besonderes Sicherheitsbedürfnis, weil es in der Vergangenheit zu Diebstählen gekommen sei. Ein Mieter wollte sich damit nicht abfinden, er fühlte sich in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt. Der Eigentümer merkte zu seiner Verteidigung an, die Anlage sei bereits vor dem Einzug des Mieters, während der Besichtigung des Objekts, angebracht gewesen. Der Betroffene habe bei dieser Gelegenheit nicht mitgeteilt, dass er Probleme damit habe.

Das Urteil: Der zuständige Amtsrichter ordnete an, alle eventuell noch vorhandenen Kameras müssten entfernt werden. Das betreffe auch die Attrappen, denn diese seien geeignet, bei den Bewohnern des Hauses einen unzumutbaren „Überwachungsdruck“ entstehen zu lassen. Das Argument des fehlenden Protests während der Besichtigung erkannte das Gericht nicht an, denn der Kläger sei stark sehbehindert und habe die Objekte möglicherweise gar nicht wahrgenommen. Der Vermieter, so hieß es im Urteil, hätte ohnehin von sich aus darüber aufklären müssen.

Autor: Bundesgeschäftsstelle LBS | Quelle: news aktuell | Foto: Villeroy & Boch

Hausverkaufsplus Küche

Wer sein Haus verkauft, kann mit einer offenen, großzügigen Küche weiter punkten. Das wissen wir als Makler und das zeigen aktuelle Trendbeobachtungen. Die Abgrenzung zwischen Küche und Wohnzimmer wird immer weiter aufgehoben. Die Küche rückt optisch und räumlich weiter in den Wohnbereich. Der Trend: Zuerst wird die Küche gekauft und dann das restliche Wohnzimmer drumherum […]

weiterlesen

Gesundes Kinderzimmer

Babys und kleine Kinder haben noch kein voll entwickeltes Immunsystem. Deshalb sind sie deutlich stärker als Erwachsene durch Schadstoffe wie Formaldehyd und Lösemittel (VOC) gefährdet. Diese können Atemwegsreizungen, Unwohlsein, Allergien sowie Asthma auslösen. Doch in frisch renovierten oder neu gebauten Kinderzimmern herrschen häufig besonders hohe Schadstoffwerte. Das hat eine Messreihe des Sentinel Haus Instituts ergeben. […]

weiterlesen

Abriss mitgekauft

Dass der Erwerber eines Grundstücks eine bereits vom Voreigentümer beantragte und behördlich genehmigte Baugenehmigung übernehmen kann, ist weitgehend bekannt. Weniger bekannt dürfte sein, dass auch das Gegenteil gilt. Liegt für ein bestimmtes Objekt auf dem gekauften Grundstück – hier: ein Wochenendhäuschen mit Schuppen – eine Abrissverfügung vor, dann ist der Erwerber davon ebenfalls daran gebunden. […]

weiterlesen

Neuer Sender: Home & Garden TV

Am 26. Juni startet ein neuer Sender: HGTV steht für Home & Garden TV. Der neue Sender bietet Magazine in den Genres „Traumhäuser gestalten“, „Haus-Flipping“, „Wohnträume“, „Zuhause gesucht“ sowie „Kochen & Genießen“. Die Protagonisten der Programme sind durchweg ausgewiesene Immobilien- und Interieur-Experten, die für die Umwandlung von Häusern und Wohnungen sorgen. Als Anlaufstelle für alle, […]

weiterlesen

Ölheizung

Wie die rund zehn Millionen Haushalte mit Ölheizung die Klimaziele erreichen können, hat eine aktuelle Studie des Instituts für Technische Gebäudeausrüstung Dresden (ITG) untersucht. Allein durch den Energieträger Heizöl werden deutschlandweit rund zehn Millionen Haushalte durch etwa 5,5 Mio. Ölheizungen mit Wärme versorgt. Das ITG hat ermittelt, wie der entsprechende Gebäudebestand die Klimaziele bis 2050 […]

weiterlesen

Servicestudie Badausteller

Die moderne Badgestaltung lässt aus der Nasszelle von einst eine Wohlfühl-Oase werden, mit Regenwalddusche, Design-Armaturen und LED-Beleuchtung. Wer in ein schönes Bad investieren möchte, der findet bei den großen Badausstellern reichlich Inspirationen. Die Beratung vor Ort ist allerdings nicht immer zufriedenstellend. Dies zeigt die aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, das zwölf große Badaussteller-Ketten […]

weiterlesen

Servicestudie Badausteller

Die moderne Badgestaltung lässt aus der Nasszelle von einst eine Wohlfühl-Oase werden, mit Regenwalddusche, Design-Armaturen und LED-Beleuchtung. Wer in ein schönes Bad investieren möchte, der findet bei den großen Badausstellern reichlich Inspirationen. Die Beratung vor Ort ist allerdings nicht immer zufriedenstellend. Dies zeigt die aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, das zwölf große Badaussteller-Ketten […]

weiterlesen

Spülen für kleine Küchen

Schälen, waschen, schneiden, vorbereiten – die Küchenspüle ist Schauplatz von mehr als der Hälfte unserer Küchenarbeit. Sogar dann, wenn ein Teil ihrer Aufgaben von der Spülmaschine erledigt wird. Kurzum, eine Spüle gehört in jede Küche – egal, wie groß oder klein der Raum ist. Um auch in kleinen Küchen genug Platz zum Arbeiten zu haben, […]

weiterlesen