Unser Service für Privatverkäufer

HIER IN HÜNFELD
11 Adressen Tipps für einen schönen Sommertag in Hünfeld, Fulda & Umgebung

Foto: © colourbox.com

Konrad-Zuse Hotel in Hünfeld

www.konrad-zuse-hotel.de
Das Konrad Zuse Hotel der Best Western Plus-Gruppe hat einen 650m² großen hoteleigenen Sauna- und Fitnessbereich. Hier entspannen und genießen Sie mit Blick über die Dächer von Hünfeld. Über einen Bademantelgang erreichen Sie von September bis Juni das Städtische Hallenbad mit 120qm Hotelschwimmbecken. Jogging-, Walking- und Radstrecken beginnen direkt am Hotel und führen in den nahe gelegenen Park und das angrenzende Mittelgebirge Rhön. Josefstraße 1, Hünfeld

Schloß Fasanerie

www.schloss-fasanerie.de
Hessens schönster Barockschloß mit atemberaubender Gartenanlage. Viele Veranstaltungen, zum Beispiel das Oldtimer-Treffen am 15. Juli.

Um 1735 ließ Fürstabt von Dalberg vor den Toren Fuldas ein bescheidenes Landschlösschen errichten, das noch heute zwischen den beiden hohen Zwiebeltürmen den Kern der Anlage bildet. Aber schon 5 Jahre später wurde unter Dalbergs Nachfolger, dem späteren Fürstbischof von Fulda, Amand von Buseck, das Schloss in seinen heutigen Ausmaßen von Baumeister Andreas Gallasini als Sommerresidenz ausgebaut. Zwei langgestreckte Flügel bilden die Flanken für einen allseits geschlossenen Hof und einen dreiseitigen Ehrenhof. Kavalierhäuser, Gittersperren und vorgelagerte Wacht- und Wirtschaftsgebäude ergänzten den Schlossbau zu einer hochherrschaftlichen Anlage.

Wasserkuppe

www.wasserkuppe-rhoen.de
Der höchste Berg Hessens und das Ausflugsziel in der Rhön für Segelflug, Gleitschirmfliegen, Wandern. Die Wasserkuppe ist mit 950 Metern Höhe über dem Meeresspiegel der höchste Berg Hessens und der Rhön. Doch nicht nur die Höhe der Wasserkuppe sondern auch eine bewegte Geschichte rund um die Wasserkuppe machen den Berg zu einer besonderen Attraktion in der Rhön und in ganz Hessen. Geschichtliche Bedeutung hat die Wasserkuppe vor allem im Zusammenhang mit der Erfindung des Segelfluges aber auch zum Beispiel aufgrund ihrer strategischen Bedeutung zur Zeit des Kalten Krieges. Die heutigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten rund um den Gipfel machen die Wasserkuppe neben dem Kreuzberg zu einem der beliebtesten Ausflugsziele der Rhön und Hessens. 

Brauhaus Wiesenmühle Fulda

www.wiesenmuehle.de
Rustikale Brauerei aus dem 13. Jahrhundert mit beindruckendem Biergarten. Mein Tipp: frisch gezapftes Wiesenmühlenbier. Wiesenmühlenstraße 13, Fulda

Golfclub Hofgut Praforst

www.praforst.de
27 Loch-Platz, eine Driving Range mit 110 Abschlägen, diverse Übungsgrüns mit Blick auf das hessische Kegelspiel (das sind verschiedene Berge). Dr. Detlev-Rudelsdorff-Allee 3, Hünfeld

Havanna Bar in Fulda

www.viva-havanna.com
Viva Havanna – für Nachtschwärmer mit leckeren Cocktails u. Tapas, mein Tipp: der erfrischende Mojito. Bonifatiusplatz 2, Fulda, Tel. 0661.227 11

Landgasthaus Herchenbach

eiscafe-bonifatius.de
Unser Lieblingsplatz im Herzen von Fulda. Hausgemachtes italienisches Eis wird täglich frisch zubereitet nach alten überlieferten Rezepten. Besonderheit: alle Eissorten sind laktose u. glutenfrei. Friedrichstr. 6, Fulda

Aha Erlebnisgastronomie Hünfeld

www.aha-gastronomie.de
Gut bürgerliche Küche im historischen Ambiente. Wir genießen hier immer wieder gerne einen lauen Sommerabend im Biergarten. Niedertor 13, 36088 Hünfeld 

Guckaisee

www.poppenhausen-wasserkuppe.de
Naturbadesee Poppenhausen – unser Tipp: Schwimmen Sie zur Floßinsel und genießen Sie ein Sonnenbad.