Unser Service für Privatverkäufer

RATGEBER HOME CHECK

Foto: Elnur Amikishiyev/colourbox.com

Ratgeber für private Hausverkäufer

Eine Immobilie kann man niemals mit Überredungskunst verkaufen. Das ist Makeln der alten Schule. Argumente verkaufen Immobilien: Aber neben rationalen sind vor allem emotionale Argumente wichtig. Der Profi spricht heute von so genannten „soft skills“ einer Immobilie.

Tipp 1: die Fassade
Der erste Eindruck zählt. Scheuen Sie also die paar Hundert Euro für einen neuen Anstrich nicht, er zahlt sich immer aus!

Tipp 2: der Gartenzaun
Dieser muss einen guten Eindruck machen: Lose Latten ausbessern, den Zaun neu streichen. Verdecken große Bäume und Pflanzen die Sicht aufs Haus? Möglichst weg damit, wenn Sie das bestimmen können!

Tipp 3: Briefkasten & Klingel
Die Klingel muss funktionieren und es gehört ein Namensschild dran (beim leerstehenden Objekt z.B. „Willkommen“). Gleiches gilt für den (geleerten) Briefkasten.

Tipp 4: Haustür & Fußmatte
Bereits mit ein wenig neuer (bunter) Farbe setzen Sie fröhliche Akzente. Auch die Fußmatte muss neu sein oder wird komplett entsorgt. Nehmen Sie Türschmuck wie Strohkränze, Töpferarbeiten und Malbildchen ab.

Tipp 5: das Treppenhaus
Zur Besichtigung haben hier nichts zu suchen: Räder, Kinderwagen, Schuhe, Mülltüten. Auch unzählige Pflanzen und Gartenzwerge machen den Platz nur weniger.

Tipp 6: die Garderobe im Flur
Viele Jacken und Mäntel sagen dem Interessenten: Hier ist kein Platz für dich, hier wohnen wir. Schuhe, die um Flur herumstehen, vermitteln das Gefühl, dass Stauraum fehlt. Bei Herbst- und Winterbesichtigungen können Sie Plastikstulpen zum Drüberziehen bereithalten.

Tipp 7: der Hausputz
Bringen Sie Ihr Haus oder die Wohnung auf Hochglanz. Dazu gehören auch Fußleisten, Türen, Ecken … Achten Sie auf Spinnweben an den Decken. Wichtig sind die Fenster: Sie sind die Augen und Seele Ihrer Immobilie, müssen erwartungsvoll strahlen.

Tipp 8: mögliche Reparaturen
Schönheitsreparaturen sind wichtig. Kaputte Stufen, angeschlagene Ecken … Ihr Interessent will das Gefühl haben, ohne große Kosten einziehen zu können.

Tipp 9: die Entpersonalisierung
Das bedeutet, dass Sie so viele persönliche Dinge wie möglich wegräumen. Fotos, Nippes, Briefe, stapelweise Zeitschriften … ein eher unpersönlicher „Hotel-Look“ lässt dem Interessenten Raum für sein eigenes Lebensgefühl.

Tipp 10: Platz schaffen
Mit der Zeit haben sich oft (zu) viele Möbel angesammelt. Sie verkaufen heute jedoch keine Möbel, sondern einen Lebensraum – und der muss sichtbar sein.

Tipp 11: Spiel mit Licht & Spiegeln
Kaufen Sie genügend Stehlampen, die Licht nach oben strahlen und dimmbar sind. Dunkle Vorhänge raus, lassen Sie Licht hinein. Der Einsatz von Spiegeln schafft zusätzlich Licht und Raum.

Tipp 12: Terrasse & Balkon
Stellen Sie auf die Terrasse ein paar Gartenmöbel. Umgekehrt gilt für den Balkon: Machen Sie ihn größer, indem Sie Platz machen. Gartenpflege: Rasen mähen und Blumenbeete säubern.

UNSER HOME CHECK: Es kann nur helfen, wenn wir mit Ihnen zusammen Ihre Immobilie begehen und Ihnen ganz ehrlich sagen, was der Interessent jetzt fühlen wird. Gerne machen wir ach mit Ihrem Haus den „Home Check“. Rufen Sie uns an oder schrieben Sie uns über das Kontaktformular.


Die Erb-Immobilie

Die Erb-Immobilie

Als ihr Bruder mit nur 71 Jahren stirbt, hinterlässt er in ihr eine riesengroße Lücke. Zu plötzlich kam sein Tod, im Krankenhaus haben sie ihr doch noch gesagt, er sei auf dem Weg der Besserung, und eine Nacht später: vorbei. Er ist gestorben. Kaum bleibt ihr die Zeit zu trauern, wie automatisch nimmt sie die […]

weiterlesen

Verkaufen oder Umbauen: Was mache ich am besten mit meinem Haus?

Verkaufen oder Umbauen: Was mache ich am besten mit meinem Haus?

Nicht immer wird das Etikett „Seniorengerecht“ einer Immobilie dem wirklichen Anspruch für ein selbstbestimmtes Leben im Alter wirklich gerecht. Auch für jüngere Käufer ist das Thema heute wichtig, weil sie ihre neue Immobilie fit fürs Alter machen und gleichzeitig den Wert steigern können. Als Experten für das Thema beraten wir Sie beim Kauf oder Planung […]

weiterlesen

DIE KÄUFER-QUALIFIKATION

DIE KÄUFER-QUALIFIKATION

Ein von uns hochgeschätzter Kollege hat einmal am Telefon zu jemanden gesagt, der sofort auf einen Besichtigungstermin bestand: „Ich bin von meinem Kunden beauftragt worden, einen Käufer zu finden, nicht einen Interessenten!“. Nun ist dieser Kollege für seine freche Art legendär und auch wenn wir niemals diese Wortwahl treffen würde: Hinter seinem Satz steckt doch […]

weiterlesen

Jeder kriegt den Makler, den er verdient

Jeder kriegt den Makler, den er verdient

Wer drei Makler zu seinem Haus ruft, wird wahrscheinlich auch drei Preise bekommen. Die Branche kennt das Problem, dass der Mitbewerber gerne einen unrealistischen, hohen Verkaufspreis in Aussicht stellt, um eine Unterschrift für den Exklusivauftrag zu bekommen. Ich bleibe lieber ehrlich, auch wenn wir einen Auftrag verlieren könnten. Ich verspreche nie einen Preis, den ich […]

weiterlesen

Der Maklertest

Der Maklertest

MAKLER, KENNST DU DEN MARKT HIER? Kontaktieren Sie ein regionales Maklerunternehmen! Schauen Sie die Homepage an: Seit wann ist der Makler vor Ort tätig? Wie sieht seine Vita aus und wie ist er ausgebildet worden? Wie viele Angebote bietet er hier an? Wirkt seine Webseite kompetent? MAKLER, WELCHE ERFOLGE HAST DU? Hat das Unternehmen irgendwelche […]

weiterlesen

Privatverkauf: So verhandeln Sie den Preis richtig

Privatverkauf: So verhandeln Sie den Preis richtig

Die Preisverhandlung einer Immobilie sollte keine Feilscherei sein, sondern die Lösung einer Situation. Man muss den Kaufinteressenten genau einschätzen können, was als privater Eigentümer nicht unbedingt einfach ist. Bleiben Sie unbedingt sachlich, distanzieren Sie sich von Ihren Gefühlen distanzieren und betrachten Sie die eigenen vier Wände als Objekt, nicht als geliebtes Eigentum. Schmerzgrenze: Eigentümer verwenden […]

weiterlesen

Warum Menschen ihr Haus verkaufen

Warum Menschen ihr Haus verkaufen

Für Herrn R. begann das Jahr 2014 nicht gut. Seine geliebte Frau wurde schwer krank und innerhalb weniger Wochen musste ein Pflegeheimplatz gefunden werden. Das Geld dafür sollte der Verkauf des Hauses bringen. Zwar hatte ich die beiden schon einmal vor einem halben Jahr getroffen und mit ihnen über die Option eines Verkaufs gesprochen. Aber […]

weiterlesen


Aktuelle VIP-Vermarktung:

Wohn- Geschäftshaus
Eiterfeld

Objekt:
Gaststätte – Pension

Wohneinheit – Gewerbeeinheit

Nebengebäude

 

weiterlesen

QUELL IMMOBILIEN

… ist spezialisiert auf private Wohnimmobilien in:

  • Hünfeld
  • Fulda
  • Marbach
  • Künzell
  • und in der Umgebung

Dabei konzentrieren wir uns auf Familien, Singles oder Paare, die hier ihr neues Zuhause suchen und Kapitalanleger, die eine gewinnbringende Immobilie mit nachhaltiger Wertsteigerung suchen.

Mehr über uns

Service für Eigentümer

  • optimaler Verkauf Ihrer Immobilie über das Vorvermarktungskonzept
  • spezielle Strategien wie Bieterverfahren und Open House
  • geprüfte VIP-Klienten zur Vorbesichtigung
  • Vermietungsservice mit Mietausfallversicherung auf Wunsch
  • Wertermittlung von gebrauchten Immobilien
  • durchschn. Vermarktungsdauer: 18 Wochen
  • 360-Grad-Onlinebesichtigungen vorab für qualifizierte Interessenten

Ich möchte, dass Sie mich kontaktieren